Programm Frühjahrsemester 2016

"Ich esse, also handle ich!"



Das Motto unseres Frühjahrsemesters will bewusst machen: wer isst, handelt auf vielfältige Weise! Sich selbst auf gesunde oder weniger gesunde Art, seinem Körper und auch seiner Seele gegenüber. Die Essende handelt angesichts ökonomischer Interessen, gegenüber den → Tieren (sofern sie nicht Veganerin ist), gegenüber den Ressourcen der Erde im ökologischen Horizont.
Aber auch wer (vorübergehend) nicht isst, handelt. Und zwar auf besonders nachhaltige Weise. Diese Erfahrung kann man während unserer Fastenwoche machen. Wie Essen, Feiern und Spiritualität eng zusammen gehören, erleben Teilnehmende an der Feier zur „Heiligen Alltäglichkeit“.

Und wie Gesundsein mehr ist als den Körper in Schwung zu halten, können Interessierte in einem → Workshop erfahren.

Alle Veranstaltungen zum Semesterthema werden von Studierenden mitvorbereitet und durchgeführt.

linie



Aktuell:


 


Wir wünschen viel Glück bei den Prüfungen und erholsame Ferien!!

linie

Das Team des Reformierten Forums: Rahel Balmer und Andrea Stoller, studentische Assistentinnen; Nikolaos Fries, Mitarbeiter; Thomas Schüpbach-Schmid, Leiter